Aktualisierte Inhalte!

Das rege Interesse an unserer Website machte einen Ausbau und eine Neugliederung erforderlich.

Die von Ihnen gewünschte Datei ist daher über ältere Suchmaschinen-Eintragungen nicht mehr direkt verbunden.

 

Bitte wählen Sie jetzt selbst:

Unter unserer Websiten www.anti-globalisierung.de oder www.globalisierung.com.de oder www.globalisierung-welthandel.de befinden.de sich Inhalte bezüglich der Globalisierung.

Unter unserer Website www.neo-liberalismus.de finden Sie Inhalte zum Themenbereich Neoliberalismus.

Unter unserer Website www.kapitalismus-online.de finden Sie Brisantes zum Thema Kapitalismus.

 

Sie haben dort über ein übersichtliches Menue-System einen schnellen und direkten Zugriff auf alle Themenbereiche.

Vielen Dank!

Die Auswahl und Gewichtung der Nachrichten ist entscheidend für die Meinungsbildung!

Und die öffentliche Meinungsbildung bestimmt wiederum den Wahlausgang und damit die Zukunft Deutschlands.
Es kommt also ganz darauf an, was die Presse und Fernsehsender in den Vordergrund rücken. Es werden vornehmlich solche Politiker und Experten gezeigt, zitiert und interviewt, die die EU, den Euro, die Nullzins-Schuldenpolitik, die Exportabhängigkeit und die Umwandlung zum "deutschen" Multikultistaat schönreden. Gleichzeitig wird versucht, die Gegner der naiven "Heile-Welt-Theorie" als Dumpfbacken zu stigmatisieren und als "Störenfriede", Nationalisten, Rassisten, Demokratiefeinde usw. darzustellen. Ein über Politik & Medien umerzogenes Volk ist kein wirklich freies, selbstbestimmendes Volk mehr.

Der kritische Blick hinter die Kulissen politischer Machenschaften:
Die gefürchteten Bücher von Manfred Julius Müller …